Über mich

Meine Berufung ist:
Menschen darin zu begleiten, das in ihnen angelegte Potenzial zu entfalten und in ihr berufliches und privates Umfeld zu integrieren.

Zu meiner Person:
Geboren 1966 im Schwarzwald, verheiratet und wohnhaft im Allgäu.
Seit 1987 arbeite ich als Erzieherin und bin seit 2006 freiberuflich in der Erwachsenenbildung und – Beratung tätig.

Meine Aus- und Weiterbildungen:

  • Ausbildung zur „Akademischen Supervisorin und Coach“ in Schloss Hofen/Österreich (09.2017-01.2020)
  • Qualifizierung als Referentin in der Erwachsenenbildung, Bildungswerk der Diözese Rottenburg/Stgt. (02.2008-06.2008)
  • Weiterbildung in Systemisch-integrativer und familienorientierter Kinder- Jugendpsychotherapie, Familientherapie und Beratung beim PTZ Cormann in Lindau (06.1999-02.2004)
  • Anwendung individualpsychologischer Prinzipien und Denkweisen bei R. und W. Branke in Immenstaad (09.1995-07.1996)
  • Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin in der Fachschule für Sozialpädagogik in Gengenbach (09.1983-08.1987)

Meine Kompetenzen und Erfahrungen:

  • Supervisorin im sozialen, pädagogischen und pflegerischen Bereich, sowie im Umgang mit Tod und Verlust
  • Referentin für pädagogische Fachkräfte, Tagesmütter und Eltern
  • Systemisch- analytische Beraterin
  • verschiedene Führungspositionen im sozialpädagogischen Bereich